Ein Solidaritätsverein für alle Linken Die neue Kampagne der Roten Hilfe Deutschland !

Was ist die ROTE HILFE?
● Linke Schutz- und Solidaritätsorganisation
● Wachsender Verein mit Geschichte
● Solidarische Beratung und Öffentlichkeitsarbeit
● Finanzielle Unterstützung bei Repression
● Freiheit für alle politischen Gefangenen!
● Grundrechte verteidigen gegen Überwachung und Unterdrückung!
● Gegen die Kriminalisierung linker Politik!

Ein Solidaritätsverein für alle Linken

Die Rote Hilfe organisiert nach ihren Möglichkeiten die Solidarität für
alle,unabhängig von Parteizugehörigkeit oder Weltanschauung, die in
der Bundesrepublik Deutschland aufgrund ihrer politischen Betätigung
verfolgt werden.
Politische Betätigung in diese Sinne ist z.B. das Eintreten für die Ziele
der Arbeiter_innenbewegung, die Internationale Solidarität, der
antifaschistische,antsexsistische, antrassistissche, demokratissche und
gewerkschaftliche Kampf sowie der Kampf gegen Antisemitismus,
Militarismus und Krieg.“ (Aus der Satzung der Roten Hilfe e.V. – §2)

Wachsender Verein mit Geschichte

● 2019 hat die ROTE HILFE in über 50 Städten Ortsgruppen und mehr
als 10.000 Mitglieder
● Die heutige ROTE HILFE e.V. ist im Laufe der 1980/90er Jahre aus
verschiedenen Rechtshilfegruppen hervorgegangen
● 1932 hatte die „Rote Hilfe Deutschland“ mehr als 500.000 Mitglieder
1933 wurde sie von den Nationalsozialisten verboten

Beratung und Öffentlichkeitsarbeit

● Die Rote Hilfe klärt vor, während und nach politischen Aktionen auf:
– Verhalten auf Demonstrationen
– typisches Verhalten der Polizei
– Verlauf von Strafverfahren
– und vieles mehr
● Keine Rechtsberatung, sondern politische Unterstützung
● Begleitung von Strafverfahren, Gerichtsprozessen, Berufsverboten
durch Pressearbeit, Kundgebungen, Präsenz und mehr
Finanzielle Unterstützung
● Die ROTE HILFE unterstützt Betroffene auch finanziell
● Gerichts- und Anwaltskosten, Strafe, Kosten für Öffentlichkeitsarbeit
– Repression ist teuer!
● Unterstützung erfolgt auf Antrag durch die Betroffenen und ist
immer Ergebnis einer Einzelfallprüfung

Politische Gefangene

● Politische Gefangene gibt es auch in der BRD
– Gewahrsam & Untersuchungshaft
z.B. bei G20, Ende Gelände oder anderen Großereignissen
– Politische Gefangene v.a. aus der Türkei/Kurdistan (§129b)
● Solidarität mit internationalen (Langzeit-)Gefangenen
wie z.B. Mumia Abu-Jamal oder Leonard Peltier
Grundrechte verteidigen
● Die ROTE HILFE engagiert sich für die Wahrung von Grundrechten
wie Versammlung-, Meinungs-, Presse- und Koalitionsfreiheit

● Die ROTE HILFE engagiert sich gegen Gesetzesverschärfungen, die
diese bedrohen oder einschränken – z.B. die jüngeren Novellen
der Polizeiaufgabengesetze.Gegen die Kriminalisierung
linker Politik .
● Kriminalisierung heißt z.B.
– Verbote von Demonstrationen, stark einschränkende Auflagen
und massive Polizeipräsenz
– Festnahmen und Strafverfahren
– Trennung in „gute“ und „böse“ Demonstrant_innen
– Vorverurteilung, Unverhältnismäßigkeit, Gesinnungsstrafen, etc.
● Dagegen setzen wir: Solidarität stat Repression
● Nur Solidarität ermöglicht den notwendigen Streit über linke Politik
Solidarität verbindet!
● Informiert euch über Repression, Prozesse und Solidarität
● Setzt euch für die ROTE HILFE ein
● Die ROTE HILFE finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen
und Einzelspenden,

darum: Mitglied werden und Mitglieder werben.